Userlogin     Jetzt registrieren!    Passwort anfordern


Zurück zur Startseite

Rennergebnisse: Renntag 7 - GP von Malaysia 50% / GP von Monaco 50%

07.09.2016, 11:16
offline
Administrator
85%
85%
Hier der Beitrag für die Rennergebnisse von Renntag 7 von 11.

In diesem Beitrag könnt ihr eure Rennberichte abgeben.
Einfach unten auf den Button "Neue Antwort" klicken und ein Interview verfassen.
Rennberichte bitte innerhalb von 72 Stunden nach Rennende hier hinterlassen.

Rennergebniss Malaysia




Rennergebniss Monaco




08.01.2017, 23:33
offline
Administrator
85%
85%
Rennbericht von Renntag 7 Malaysia / Monaco:

Malaysia - Kuala Lumpur:

Qualifikation

Bei mir kann ich vorwegnehmen, dass ich für beide Rennen des Renntages eine Qualifikationssperre wegen meiner Vergehen in Renntag 6 hinnehmen musste somit 2mal letzter Startplatz.

Rennen

Für den GP von Malaysia konnte ich mir schon im Vorfeld nicht viel ausrechnen, denn meine Performance war schon beim privaten Training zu schwach. Somit versuchte ich das beste aus meinen Möglichkeiten zu machen denn Punkte müssen auf vom letzten Platz mein Ziel sein.
Am Start versuchte ich mich aus dem gröbsten rauszuhalten und nutzte ein paar Lücken um Positionen gutzumachen.
Nach Runde 1 konnte ich mich schon bis auf P12 vorarbeiten.
Im Verlauf eines für mich relativ eintönigen Rennens, konnte ich nach wenigen Begegnungen mit anderen Piloten bis auf P7 im Ziel heimkommen.

Monte Carlo - Monaco

Rennen

Ich ging mit einem sehr mulmigen Gefühl in das Rennen auf einer meiner Lieblingsstrecken, denn von Platz 19 am Start ist Stress und Verkehr vorprogrammiert.
Am Start kein Risiko eingegangen und versucht heil durch die ersten Kurven zu kommen, allerdings war meine Strategie klar; "nur einmal an die Box fahren".
Die roten Reifen ließen einen guten Speed zu, da es aber in Monaco unfassbar schwer ist zu überholen, musste ich versuchen geduldig auf meine Chancen zu warten. Dies zahlte sich hin und wieder aus, da ein paar Kollegen vor mir Fehler, Dreher oder ungeplante Boxenstopps hinnehmen mussten.
Nach meiner Aufholjagd, steckte ich irgendwann hinter dem Sauber von Tolbozzz auf P8 fest der mir fast keine Chance ließ um vorbeizuziehen. Bis wir auf einen zu überrundenden Renault aufliefen und dieser sich in der vorletzten Kurve direkt vor uns entschied, mitten auf der Piste eine Vollbremsung zu machen.
Durch diesen Zwischenfall musste ich meinen Stopp 5 Runden früher absolvieren und musste es irgendwie schaffen 26Runden mit den Ultra-Soft zu absolvieren.
Dieser Stopp brachte mich dann auch an dem Sauber vorbei und ich pushte um auf P6 liegend den vor mir fahrenden Red Bull von Domiki einzuholen.
Dies gelang mir dann auch und ich konnte mich sogar auf P5 vorbeiquetschen und wollte nun noch mehr.
Leider kam es 6Runden vor Schluss wieder zu einem Unfall mit dem gleichen zu überrundenden Renault, der im Tunnel beim Überholvorgang schleichend auf meine Rennlinie zog, da also nach vorne nix mehr möglich war und nach hinten genug Raum war, fuhr ich doch nochmal an die Box und fuhr das Rennen auf P5 zu Ende.

Glückwunsch an die Fahrer, die sich Podiumsplatzierungen ergattern konnten und den Doppelsieger Giova Prima.

09.01.2017, 12:29
offline
FORMEL1
PSN Pnbobo
85%
85%
In Malaysia kam ich gut weg von Platz 2 aber wurde dann leider 1 mal von hinten von einem mclaren getroffen und wurde rausgedrückt. Somit fing die Aufholjagd an und hatte mit der pace gut mithalten können aber am Ende schaute nicht mehr als ein 4 Platz raus.
In Monaco startete ich von der Pole und war zuversichtlich.
Im Rennen waren Ich und giova Prima 45 sekunden vor den anderen doch dann machte er seinen Boxenstopp eine runde vor mir und kam vor mir raus und war dann ein wenig schneller wie ich.
Doch dann drehte ich mich und kam nach 20 sekunden wieder auf die Strecke.
In Runde 36 fuhr ich mir den halben Flügel ab und dann in runde 38 drehte ich mich erneut doch dazu merkte ich das meine reifen 80% hatten und ich ging in der letzten runde in die box und blieb trotzdem 2ter.
Ich war mit monaco sehr zufrieden weil ich mit dem Meisterschaftsführenden gut mithalten konnte was man in den schnellsten runden sah!
Ohne fehler wär ich viilleicht nur so 10 sekunden zurück gewesen.
Glückwunsch an den Sieger.
09.01.2017, 12:35
offline
20%
20%
Rennbericht von Renntag 7 Malaysia / Monaco:

Malaysia - Kuala Lumpur:

Qualifikation (Platz 18 )

Nach einem größeren Fahrfehler, gab ich die Session vorzeitig auf und startete als Vorletzter.

Rennen (Platz 11)

Gestartet vom 18. Starplatz, setzte ich auf die harten Reifen und fuhr die ersten Kurven sehr passiv um bloß keine Kollision auszulösen. Leider habe ich am Anfang der Qualifikation ein falsches Setup ausgewählt und konnte dadurch meine eigentliche Leistung nicht abrufen. Sonst hatte ich ein sehr ruhiges Rennen und am Ende landete ich auf dem 11.Platz.

Mein Rennen könnt ihr euch auf dem folgenden Link ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=TfujBgWOkp0


Monte Carlo - Monaco

Qualifikation (Platz 10)

In der Qualifikation gab es Regen. Einen Fehler in der Schwimmbad-Schikane gemacht und landete auf Platz 10.#



Rennen (DNF)

Relativ durchwachsenes Rennen. Mehrere Dreher, mehrere Reifenplatzer und am Ende durch einen erneuten Reifenplatzer, das Rennen aufgegeben und den Boliden im Fürstentum Monaco, geparkt.

Das Video zum Rennen: https://www.youtube.com/watch?v=El8Gl_ovCyg


09.01.2017, 16:27
offline
FORMEL1
PSN Mavin2610
60%
60%
Malaysia Qualifying

Nach einer schlechten Vorbereitung auf die 2. Saisonhälfte habe ich mir dennoch einen recht akzeptablen Startplatz ergattern können.

Malaysia Rennen

Ein guter Start brachte mich vor auf P3 und dort konnte ich mich für eine Weile halten. Nach meinem 1. Boxenstopp hatte ich ein richtig gutes und spannendes Duell mit dem Domiki, dass ich leider irgendwann aufgeben musste, da es meine Reifen zu sehr belastet hat. Nach dem 2. Stopp habe ich mich auf P6 halten können und habe somit die 8 Punkte mit Freude angenommen.

Monaco - Qualifying

Es war schwierig in den engen Gassen von Monaco im Regen zu fahren. Daher habe ich gedacht, dass es nichtmal für P10 reicht.
Letztlich war es P5.

Monaco - Rennen

Ich habe das schlimmste befürchtet, dass es Ausfälle ohne Ende gibt amused Am Start bin ich gut weggekommen. Ich hatte die Innenkurve und konnte somit auf P4 vorfahren. Ich war anschließend eine lange Zeit hinter ScoutGaming bis ich ihn irgendwann überholen konnte, aber dies brachte nicht viel nicht viel, weil ich mich eine Runde später nach Start und Ziel verbremst hatte und er wieder an mir vorbei war. Ich weiß allerdings nicht mehr wie ich mir P3 zurückgeholt habe, aber dann war der Daniel gefühlt 20 Runden direkt hinter mir und hat nicht nachgelassen. Am Ende durfte ich mich über P3 und somit das Podium freuen smiling
09.01.2017, 19:23
offline
0%
0%
Rennbericht von Renntag 7 Malaysia / Monaco:

Malaysia - Kuala Lumpur:

Qualifikation

Meine Qualifikation Runde nicht suaber! Aber am Ende Platz 1.


Rennen
Start sehr gut habe mein Platz verteidigen können. Bin ab Runde 3 auf mager gefahren und habe die anderen Fahrer auf Distanz gehalten. Ein Fehler von uns ist die Strategie gewesen da haben wir uns richtig verzockt aber aus meiner Sicht ist am Ende alles gut gelaufen da die Geschwindigkeit gut genug gewesen ist. Am Ende Platz 1 für micht.




Monte Carlo - Monaco

Qualifikation
Meine Qualifikation richtig schlecht habe sehr viel Fehler ab Sektor zwei gemacht am ende Platz 2 also Schadensbegrenzung in der Monaco Qualifikation.


Rennen
Mein Start ist sehr gut gewesen aber ein Rennen ist lang genug besonders auf der Strecke Monaco. Ab Runde 6 hat er mich aufgehalten, ich habe schon auf mager gestellt und habe trotzdem einiges schneller fahren können als Platz 1 aber bin nicht vorbei gekommen. Habe mein Boxenstopp vorgelegt und bin auch in der Runde, 3 Sekunden schneller gefahren und so Platz 1. Am Ende habe ich mein Platz behauptet und habe nicht mehr die volle Leistung abgerufen bis zum Ende. Am Ende Platz 1. GL an Platz 2 und 3.
09.01.2017, 21:16
offline
Administrator
Formel 1 Admin
Special User
RedZicke
PSN n153h88
35%
35%
Als aller erstes ein Glückwunsch ans Podium der beiden Rennen und Glückwunsch zum Doppelsieg von Giova Prima

Rennbericht Renntag 7 GP von Malaysia/ GP von Monaco

Malaysia - Kuala Lumpur:
Meine Qualifying Runde war nicht so wie ich es mir erhofft hatte, da ich im privaten Training wesentlich bessere Zeiten an den Tag gelegt habe.
Daher startete ich auf Platz 15.

Der Start verlief soweit gut und trotz ein paar leichten Berührungen schaden frei. Durch die Fehler anderer Fahrer und ein paar netten Zweikämpfen konnte ich mich auf Position 9 nach vorne arbeiten.
Leider hatte ich dann in Runde 12 einen unglücklichen Fahrfehler,wodurch ich im Kies landete. Dieser Fehler hat mich wieder auf Position 15 zurück Katapultierte.
Danach war die Aussicht auf Punkte für mich gelaufen, da ich den Anschluss an das Fahrerfeld verloren habe.
Trotz allem konnte ich noch ein paar Fahrer überholen und durch die dsq eines weiteren beendete ich das Rennen auf P12.



Monaco- Monte Carlo
Regen im Qualifying war ja schon sehr Interessant.
Ich bin auf P14 gelandet.


Das Rennen war für mich schon vor der Startampel gelaufen, da ich das falsche Set up hatte und keine Zeit mehr hatte dies zu ändern.
Für mich zählte zu dem zeitpunkt nur überleben ist alles. Am Start hab ich es langsam angehen lassen da es ja bekannt ist, das in einem Stadtkurs wie Monaco es sehr schnell zu Kollisionen kommen kann.
Aber bereits in den ersten Kurven machte sich dann das falsche Set up bemerkbar und machte es mir schwer auf der Strecke zu bleiben.
Somit begrüßte ich in Runde 2 direkt nach dem Tunnel die Mauer und begrüßte meinen wohl verdienten Urlaub.

Fazit des Tages: Es hätte besser laufen können.





10.01.2017, 22:51
offline
PSN kbrandl1990
Formel 1
10%
10%
GP von Malaysia: Qualifying/ Rennen.

Das Qualifying:
Im Qualifying lief es für mich nicht sehr gut. Nach zwei Fehlern in den Kurven 5 und 8 war der 17. Platz das Maximum das rauszuholen war.

Das Rennen:
Der Start war sehr gut, da ich mich vom 17. auf den 11. Platz nach vor fahren konnte. In der Dritten Runde hatte ich eine kleine Kollision wodurch ich mich gedreht hatte. Danach konnte ich das Rennen schnell wieder aufnehmen. Die beiden Boxenstopps waren top da auch mein Team gute Arbeit geleistet hat. Der Rest des Rennens verlief für mich eher ruhig aber am Ende reichte es nur zu Platz 16.



GP von Monaco: Qualifying/ Rennen

Das Qualifying:
Die Qualifikation war verregnet und es war sehr schwierig die optimale Base zu finden. Platz 13 war das Maximum an diesem Tag.

Das Rennen:
Das Rennen war vom beginn an spannend. In Runde 6 wurde ich von einem Renault sehr unsanft in die Leitplanke geschoben und musste schon sehr früh meinen ersten Boxenstopp absolvieren. Durch diesen frühen Stopp war meine Chance auf die ersten Punkte in dieser Saison dahin. Im verlauf des Rennes kam es immer wieder zu Zwischenfällen wodurch ich einige Positionen gutmachen konnte. Der zweite Boxenstopp war perfekt. Am Ende kam dabei noch Platz 12 raus mit dem ich zufrieden bin.



Glückwunsch ans Podium der beiden Rennen und an den Doppelsieger Giova Prema.
10.01.2017, 23:50
offline
FORMEL1
PSN Tomaz_88
30%
30%
GP von Malaysia/ Kualar Lumpur

Qualifying:

Mein Qualifying war sehr gut, da ich aber einen kleinen Fehler hatte hat es nur für Platz 11 gereicht.

Rennen :

Der Start war super, ich konnte in den ersten Kurven schon einige Plätze gut machen und lag nach der 3. runde auf Platz 7.
Nach einer leichten Kollision in der 4. Runde mit einem Ferrari musste ich schon früh an die Box. Nach dem Stopp kam ich auf Platz 16. zurück und kämpfte mich früh wieder ran. Am Ende kam leider nicht mehr als Platz 13. raus.
Mit diesem Ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden unhappy


GP Monaco/ Monte Carlo

Qualifying:

Chaos in Monaco das Qualifying im Regen
Mit einem miesen Gefühl im Bauch ging ich in das Qualifiying in Monaco. Durch das viele Wasser auf der Strecke, fiehl es mir schwer die richtige Linie zu halten. Am Ende war nur Platz 12. möglich

Rennen:

Mein Start war zurückhaltend da ich ohne Schaden durch die erste Kurve wollte was mir auch ganz gut gelungen war. Die ersten Runden liefen ganz gut Durch früher Stopps von anderen Piloten konnte ich bis auf Platz 7. vorfahren. Danach ließ meine Konzetrstion etwas nach und durch mehrere Berührungen mit der Wand, musste ich wegen einige Reifenschäden an die Box. Das kostete mir natürlich einges an Zeit und Positionen.
Zur Rennhalbzeit lag ich auf Platz 12. und musste alles geben um an die Konkurrenten wieder näher rann zu kommen. Plätze gut machen schaffte ich auf dieser engen Strecke leider nicht bis dann zum Ende des Rennens noch einige Piloten ausgefallen waren und ich ohne weitere Schäden geblieben war fuhr ich mit meinem Williams und einem Smiles im Gesicht als 9. durch die Ziellinie.
Über diesen 9. Platz und meinen ersten 2 Punkte bin ich sehr glücklich

Glückwunsch an die Sieger
Wir sehen uns in México
.


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

Jetzt kostenlos registrieren! - Anmelden


Zurück zur Startseite